Israelischer Angriff auf Hilfsschiffe

Laut tweetes und live-stream der IHH hat die israelische Marine heute Morgen vor Sonnenaufgang die Hilfsschiffe angegriffen. Es soll 2 Tote und 31 Verletzte gegeben haben.

Die Schiffe waren noch in internationalen Gewässern, das ist ein Akt der Piraterie.

Es gab Gas-Bomben, die „Mavi Marmara“ scheint gerade geentert zu werden.

http://www.livestream.com/insaniyardim

http://www.livestation.com/channels/3-al_jazeera_english_english

Mit dank an http://urs1798.wordpress.com/

7.30 (Ortszeit):

Laut letzten Nachrichten werden die Schiffe nach Haifa geschleppt – damit die in Ashdod wartenden Journalisten umgangen werden können.

Ich versuche, Nachrichten über die Verletzten und Toten zu bekommen – noch nicht möglich. Laut Al-Jazeera live sind die Verbindungen zu den Schiffen unterbrochen.

Immer das Neueste, wenn auch nicht bestätigt: keyword #flotilla bei Twitter folgen. Im Moment hoffe ich noch, dass die Meldung mit 16 Toten falsch ist.

8.50 Ortszeit:

Al-Jazeera zitiert das Israelische Militärradion und schreibt ebenfalls von 16 Toten!

http://english.aljazeera.net/news/middleeast/2010/05/201053133047995359.html

20 Antworten

  1. Lena wurde vom Thron gstürzt und die Meldung steht jetzt an erster Stelle bei SPON:

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,697642,00.html

  2. Tatsächlich – na ja, länger konnten sie es wohl nicht ignorieren.

  3. Salam aleikum,
    ich bin echt fassungslos, ich hätte mir nicht vorstellen können, dass man sich traut mit derartiger Gewalt vorzugehen.

  4. Ich auch nicht. Die Schiffe zwingen, Ashdod oder Haifa anzulaufen – ja. Aber eine Attacke wie diese, per Heli von oben auf die halbschlafenden Passagiere und rumschießen… ich habe Teile des live-stream gesehen.
    Nur, nachdem die Unterstützung in den letzten Tagen ja kaum zu hören war, denke ich, meinte Israel damit durchzukommen.
    Wie ich höre, ist in der Türkei einiges los – die Polizei muss die Botschaften schützen. Wenn unter den Toten auch noch Türken sein sollten…

  5. Hat jemand was anderes erwartet? Terroristen tragen israelische Uniformen und betreiben Raubmord im Nahen Osten.

    Jetzt wird’s lustig
    Israel hat gegen den NATO-Staat Türkei einen Kriegsakt gesetzt. Gemäß NATO-Vertrag ist jeder Angriff gegen ein Mitglied als Angriff gegen alle NATO-Mitglieder zu werten und verpflichtet alle Mitglieder zum Beistand. Jetzt wird sich zeigen ob Demokratie und Freiheit nicht nur am Hindukusch sondern auch in Gaza verteidigt werden

  6. Diese letztere Frage ist der Punkt. Ich werde das so gut wie möglich weiter verfolgen.

  7. Auch für Israelis gilt: DU SOLLST NICHT TÖTEN!
    Steht nicht in der Bibel, dass sie solange „Vertriebene“ bleiben, bis sie endlich gottgefällig leben…
    Das kann ja noch dauern.

  8. Die Berichterstattung ist äußerst unterschiedlich. Bei Yahoo heißt es sogar ein israelischer Regierungssprecher hätte gesagt die Gewalt wäre von den Aktivisten ausgegangen und angeblich hätte Israel sich bemüht dies zu vermeiden.
    Andere Medien berichten Israel wolle die Ladung nur überprüfen.

    Das alles deutet darauf hin, das die Öffentlichkeit glauben soll, dass die bösen palästinensischen Terroristen Waffen u.ä. per Schiff bekommen sollte und deshalb das arme israelische Militär, das nichts böses wollte angegriffen wurde und nicht anders konnte als sich zu wehren.

    Keine Verurteilung der israelischen Tat. keine Unterstützung der Palästinenser. Alles wie gehabt.

    Irgendwo las ich auch Israel hätte einige Aktivisten, wie den Autor Henning Mankell daran gehindert auf ein Schiff zu steigen.

  9. Es gab gestern in Zypern Probleme, weil einige Leute, die von dort aus auf die Schiffe wollten, von Zypern wohl auf Ersuchen der isr. Regierung daran gehindert wurden. Ich weiß nicht, ob Mankell dabei war.
    Die Berichterstattung ist echt dürftig.
    Guck mal hier, etwas besser:
    http://www.freitag.de/politik/1021-auf-aechtung-bedacht

  10. Offen gestanden bin ich von der englischen Al- Jazeera nicht begeistert, da sie westlich ausgerichtet sind. Da kann ich auch die deutschen Medien als Info-Quelle nehmen .
    Interessanterweise heißt es auch auf der englischen Seite die du verlinkt hast Hanija hätte die israelische Aktion als „barbarisch“ bezeichnet.
    Auf der arabischen Seite heißt es dagegen die Hamas hätte den Angriff verurteilt und Hanija hat von den Vereinten Nationen Interventionen verlangt.

  11. Ergänzung:
    Die Küste vor Gaza soll zur geschlossenen militärischen Zone erklärt werden. Jeder der dort an Land will wird zum illegalen Einwanderer erklärt und ausgewiesen, bzw. verhaftet sofern die Identität nicht geklärt werden kann. Es wird verlangt, das die leute sich schriftlich verpflichten nicht zurück zu kehren.

  12. „Der Krug geht so lange zum Brunnen, bis er bricht.“
    Noch bricht er nicht, dieser Krug, aber Israel wird immer rücksichtsloser, immer arroganter, immer leichtsinniger … Es ist nur eine Frage der Zeit, bis er bricht, dieser Krug.

    Betrachtet man das, was sich Israel hier leistet, von einem kühl-strategischen Standpunkt aus, muss man feststellen: Es ist dumm. Israel schadet sich selbst, und zwar massiv.

    Israel merkt nicht, was es sich selbst antut. Es hat sich eingeigelt, geistig abgeschottet, und der Wahn schreitet voran.

    Also: Geduld! Israel ist auf dem Weg der Selbstzerstörung, und ich denke, trotz meiner 60 Jahre werde ich es noch erleben, dass Israel für seine verbrecherische Politik bezahlen wird.

  13. „Das israelische Verteidigungsministerium betonte, die Aktivisten an Bord hätten mit Gewalt auf die Ankunft der Marinekräfte reagiert. Deshalb seien die Israelis gezwungen gewesen, scharfe Munition einzusetzen.“

    Übersetztung der amtlichen Verlautbarung:

    Das OPFER wollte sich nicht schächten lassen, darum mußten wir es vorsorglich erschiesen.

    Die Moral der Banditen!

  14. Aha, die israelischen Elitesoldaten wurden überfallen!
    In internationalen Gewässern, auf einem Schiff unter türkischer Flagge, bei Nacht und Nebel. Nachden sie das Boot mit Maschinengewehren im Anschlag und hübschen Kampfanzügen gekapert haben. Und-welche Bosheit!-die überfallenen Bedrohten haben versucht, sich zu wehren…Shalom???
    Zum Lachen, wenn es nicht so schrecklich traurig wäre.

  15. Die Maschinengewehre haben Paintballkugeln mit Druckluft verschossen.

  16. was ist genau passiert?
    was sagen alle Augenzeugen???

    Gab es Waffen (wie veroeffentlicht) bei den Aktivisten?
    Gab es Aufruehrer?

    Kommen alle Bildnachweise der Aktivisten zurueck?

    Gibt es eine unabhaengige Untersuchungskommission?

    Welche Palaestinenser und Israelis schließen sich zusammen gegen jegliche Gewalt auf jeder Seite?

  17. Viele Fragen – da hätte mancher gerne die Antworten.😉
    Was genau passiert ist, das aufzuklären, wird sicher noch dauern. Derzeit sitzen noch etliche Augenzeugen im israelischen Gefängnis, die, die schon frei sind, erzählen etliches oder, wie Henning Mankell, wollen mit Rücksicht auf die noch Gefangenen warten, bis die auch frei sind.

    Waffen: Vorhin bei Al-Jazeera ein Journalist, der von den Israelis in Ashdod auf das Schiff gelassen wurde, berichtete, die Art von Waffen gezeigt bekommen zu haben, die man quasi auf jedem Schiff finden würde: Messer, Stöcke, etc.

    Die Israelis haben alle Kameras und Handys, alles außer den Pässen und den Kleidern am Leib der Leute beschlagnahmt.

    Wer das untersuchen soll, wird sich herausstellen …..

  18. Die Israelische Armee behaupteten, sie hätten alles auf Video aufgenommen, dann sollte sie das herzeigen und zwar ALLES

  19. Das, was bisher rausgegeben wurde, hat netterweise keine Zeiteinblendung…. Egal, was sie rausgeben, wer sagt mir, dass das nicht geschnitten wurde? Bisher sagen alle Freigelassenen das Gleiche: bei der Enterung der „Mavi Marmara“ wurde unprovoziert geschossen – und ich lese Kopfschüsse!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: