Live-blog von Al-Jazeera zum Überfall auf die Flotilla

Al-Jazeera, die in der Region ja gut vertreten sind, versucht, alles upgedatet zu erhalten – ich setzt den link rein, damit jeder, der will, sich informieren kann:

http://blogs.aljazeera.net/middle-east/2010/05/31/aftermath-israels-attack-gaza-flotilla?utm_source=twitterfeed&utm_medium=twitter

Werbeanzeigen

Israelischer Angriff auf Hilfsschiffe

Laut tweetes und live-stream der IHH hat die israelische Marine heute Morgen vor Sonnenaufgang die Hilfsschiffe angegriffen. Es soll 2 Tote und 31 Verletzte gegeben haben.

Die Schiffe waren noch in internationalen Gewässern, das ist ein Akt der Piraterie.

Es gab Gas-Bomben, die „Mavi Marmara“ scheint gerade geentert zu werden.

http://www.livestream.com/insaniyardim

http://www.livestation.com/channels/3-al_jazeera_english_english

Mit dank an http://urs1798.wordpress.com/

7.30 (Ortszeit):

Laut letzten Nachrichten werden die Schiffe nach Haifa geschleppt – damit die in Ashdod wartenden Journalisten umgangen werden können.

Ich versuche, Nachrichten über die Verletzten und Toten zu bekommen – noch nicht möglich. Laut Al-Jazeera live sind die Verbindungen zu den Schiffen unterbrochen.

Immer das Neueste, wenn auch nicht bestätigt: keyword #flotilla bei Twitter folgen. Im Moment hoffe ich noch, dass die Meldung mit 16 Toten falsch ist.

8.50 Ortszeit:

Al-Jazeera zitiert das Israelische Militärradion und schreibt ebenfalls von 16 Toten!

http://english.aljazeera.net/news/middleeast/2010/05/201053133047995359.html